Vorstellung der Machbarkeitsstudie

Veröffentlicht: Montag, 08. Januar 2018 Geschrieben von Hans-Jürgen Lauer
Vorstellung der Machbarkeitsstudie "Schwarzes Ross" u. Marktplatz 2
am Mittwoch, 10. Januar 2018, 19:00
 
In der öffentlichen Gemeinderatssitzung wird von Architekturbüro STUDIO GRÜNDER KIRFEL vorgestellt.

Die Tagesordnung der Sitzung ist unter www.kasendorf.de zu finden.

Ort Sitzungssaal, Rathaus

Schreiben an den Gemeinderat und den Diakonieverein bis Dezember 2017

Veröffentlicht: Donnerstag, 28. Dezember 2017 Geschrieben von Rainer Friedmann

Der Bürgerverein hat sich seit Anfang November um einen Termin für eine Info-Veranstaltung des Bürgervereins mit Gemeinderat und Kasendorfer Bürgern bemüht.

Es entsteht der Eindruck, dass es in der Adventszeit von unserer Seite etwas still um das Schwarze Roß geworden ist , dabei müssen wir warten. Der Gemeinderat benötigt zur Entwicklung seiner Ideen erst die von ihm in Auftrag gegebenen Gutachten. Wir aber könnten uns bereits mehrere Konzepte jetzt schon vorstellen und würden natürlich die Gutachtermeinungen gerne auch auf unser Ziel hin abfragen wollen. Wenn der Gemeinderat die Bürgerbeteiligung vor einem Gespräch mit den Fachleuten und letzlich auch mit der Regierung von Oberfranken gar nicht abfragen möchte, müssen wir weiterhin versuchen rechtzeitig, d.h. vor einer Entscheidungsfindung mitzuwirken. Wir möchten ja hinterher nicht nur informiert werden sondern mitgestalten.

 

02Jan2018-an-Markt-Kasendorf und Diakonieverein Bitte-um-Weitergabe-der-Nutzungs--und-Sanierungsentwürfe.pdf

29Dez2017vom-Markt-Kasendorf---Infoveranstaltung---noch-kein-klarer-Termin-möglich.pdf

07Dez2017 Bekanntgabe des vom Bürgerverein erarbeiteten Nutzungskonzeptes

07Dez2017 an Markt Kasendorf Düllsaal - Vorschläge für ein Nutzungskonzept - Bitte um gemeinsame Besprechung.pdf 

28Nov2017 Zwischenbericht-von-tim-herzog-schriftfuehrer 

Weiterlesen: Schreiben an den Gemeinderat und den Diakonieverein bis Dezember 2017

Zwischenbericht vom 28.11.2017

Veröffentlicht: Donnerstag, 30. November 2017 Geschrieben von Rainer Friedmann

von Tim Herzog - Schriftführer im Bürgerverein

Betreff: Stand der Dinge zum Schwarzen Roß

Hier mal eine kurze Zusammenfassung, was zurzeit Stand der Dinge ist (Stand 28.Nov.2017):

  • Die Projektgruppe „Schwarzes Ross“ hat Kontakt zum Gemeinderat aufgenommen und um eine Informationsveranstaltung über den Stand der Dinge bezüglich des Schwarzen Rosses gebeten. Grundsätzlich hat der Gemeinderat zugestimmt, eine solche Veranstaltung „zur gegebenen Zeit“ abzuhalten. Jedoch wurde noch auf die Fertigstellung der in Auftrag gegebenen Gutachten gewartet. 

    Weiterlesen: Zwischenbericht vom 28.11.2017